Home
RecentChanges

Search:

» AviSynth is a powerful video FrameServer for Win32.

AviSynth Links:
»Download
»Learn to script
»FAQ
»Manual
»Discussion fora
»Project page
»External filters
»FeedBack

» You can add pages to this website immediately. No login required.
Edit this document

» AboutAviSynth

 

Avisynth 
Logo

AviSynthPlugins Deutsch

( This site in flag-uk.gif english )

Mit diesen drei Funktionen kann man externe Plugins laden:

LoadPlugin("Dateinname"[,...]) lädt ein oder mehrere externe Plugins. Diese Plugins müssen ein AviSynth Interface für externe Plugins haben, für welche man eine einleitende Dokumentation im FilterSDK findet.

LoadVirtualDubPlugin("Dateiname","Filtername",preroll) lädt ein Plugin, das für VirtualDub geschrieben wurde. "Dateiname" ist der Name der .vdf-Datei. Nach dem Aufruf dieser Funktion kann das Filter mit "Filtername" in AviSynth benutzt werden. VirtualDub Filter unterstützen nur den RGB32-Farbraum. Wenn das Video in einem anderen Format vorliegt, muss man ConvertToRGB32 verwenden (ConvertToRGB)? reicht nicht aus).

Das Ergebnis mancher Filter hängt von vorhergehenden Frames ab, für diese muss preroll mindestens die Anzahl der Frames sein, die der Filter zum Auffüllen seiner internen Speicher benötigt und/oder um seine internen Variablen zu aktualisieren.

Man findet ein AviSynth-Interface für viele VirtualDub Plugins in der "vdub_filters.avs", welche man im AviSynth Paket oder im ShareFunctions Bereich findet. Um die Datei zu nutzen, ändere die "VirtualDub_plugin_directory" Variable am Anfang der Datei, so dass die Variable auf dein VirtualDub Plugin Verzeichnis zeigt und importiere die Datei in dein Skript mit Import.

LoadVFAPIPlugin("Dateiname","Filtername") lädt VFAPI Plugins. Dies sind TMPGEnc Plugins, aber die Unterstützung für TMPGEnc scheint im Moment etwas fehlerhaft zu sein.

Obwohl die vorangegangen Funktionen weiterhin existieren, kann man ab AviSynth v2.06 ein Plugin Verzeichnis angeben. Indem man alle Plugins, sowohl welche für AviSynth als auch für VirtualDub (keine Ahnung bezüglich VFAPI), in dieses Verzeichnis verschiebt, werden die obigen Funktionen sinnlos. Beachte, dass die meisten Programme, die AviSynth verwenden, wie z.B. GordianKnot sind diesbezüglich nicht aktualisiert worden. Automatisch erzeugte AVS Dateien sollten diese Funktionen entfernen.

Du findest eine große Auswahl an AviSynth Plugins in der AviSynth FAQ Q3.4 und Q3.5

SourceForge Logo

 


Edit this document | View document history
Document last modified Tue, 12 Oct 2004 11:05:46