Home
RecentChanges

Search:

» AviSynth is a powerful video FrameServer for Win32.

AviSynth Links:
»Download
»Learn to script
»FAQ
»Manual
»Discussion fora
»Project page
»External filters
»FeedBack

» You can add pages to this website immediately. No login required.
Edit this document

» AboutAviSynth

 

Avisynth 
Logo

HäufigstenGenutztenFilter

( This site in flag-uk.gif english )

Sobald du DeinErstesSkript geschrieben hast, hast du schonmal AviSource gesehen. Ansonsten solltest du es jetzt lesen und auch über seinen Zwilling DirectShowSource. Alle Filter der Welt helfen nicht, wenn man das Video nicht geladen bekommt!

Es hängt natürlich von der Quelle ab, aber meistens entfernt man schwarze Ränder oder Bereiche, die zu verrauscht sind, um sie noch zu "retten", mit Crop. Im gleichen Zug verwenden viele BilinearResize oder BicubicResize zum Verkleinern der Auflösung, um die Dateigröße zu reduzieren. Diese stehen meistens am Ende vom Skript, es sei denn, man wendet SuperSampling an.

Wenn es dann dazu kommt, dass man Videos verbinden oder schneiden will, wirst du zu UnAlignedSplice (oder kurz "+") und Trim greifen.

Ein Schritt auf der fazinierenden Leiter zum Guru wird dich Dissolve interessieren.

Für die, die aus der Grafik-Welt kommen, ist bestimmt Levels, womit Helligkeit/Kontrast/Gamma einstellen kann, RGBAdjust und ''Tweak, welche die Farben in RGB und YUV Farbräumen manipulieren, interessant.

Irgendwann - mal früher, mal später - hast du es mit interlaced Video zu tun. Wir können hier nicht das komplette Thema erläutern, aber zumindestens mit ein paar Links aushelfen: [Lurker's Anleitung] und [100fps.com]. Hardware & Software, die feldbasierte Videos auf dem PC erstellen und manipulieren, sind noch weit davon entfernt, perfekt zu sein, so dass du dich sehr bald mit SeparateFields und Weave vertraut machen willst. Und unser guter alter Freund Trim kann Felder direkt manipulieren. DoubleWeave und SelectEvery sind leistungsfähige Funktionen, um aus Feldern Frames zu machen.

Hast du einmal ein Auge für die Probleme mit interlaced Videos bekommen, wirst du feststellen, dass reines Spielen mit den Feldern nicht die Artefakte beim Verbinden der Felder in Frames (was notwendig ist für einen Monitor) beseitigen wird. Nun ist es an der Zeit, mehr über Deinterlacer zu erfahren: es gibt in AviSyntha einen Bob Filter, aber wie man auf [100fps] erfährt, ist das nur die Spitze des Eisberges. Um zu erfahren, wie man es richtig macht, guck dir AviSynthPlugins an - im Moment wird gerade Decomb auf den aktuellen Stand gebracht.

Aber warte, die Videoindustrie hat sich noch etwas ausgedacht, um die Sache mit interlaced Videos etwas komplizierter zu machen: für die TV-Übertragung (oder andere Wege, NTSC unters Volk zu bringen, z.B. auf DVD) wird ein 24fps Kinofilm "telecined" zu 30fps. Der PullDown Filter beinhaltet eine Beschreibung dazu und kann einfache Problem dieser Art beheben, aber im echten Leben da draußen können Pulldown Flags falsch kodiert, Bearbeitungen falsch eingefügt worden sein und Quellen aus einem Sammelsurium aus Frameraten bestehen - soll heißen, du wirst glücklich sein, wenn du ein intelligentes Plugin wie Donald Graft's Decomb dein Eigen nennst, dass dir hilft die ursprünglichen progressiven Frames wiederherzustellen.

Fein, nun hast du die einzelnen Teile des interlaced Puzzels richtig zusammengesetzt - was nun? Nun, wenn dein Video aus einer analogen Quelle stammt, willst du vielleicht etwas Rauschen entfernen. Die Standard-Filter sind SpatialSoften und TemporalSoften. Nimm dir die Zeit und spiele etwas mit ihnen. Es gibt dann noch einen Reihe von beliebten Plugins, die bessere Kontrolle bieten, aber auch etwas komplexer sind: Wie wäre es mit SmootherHiQ zum Start oder vielleicht Cnr2, wenn die Farben besonders voll mit Rauschen sind.

Der letzte Halt auf unserer Tour durch die beliebtesten Filter ist für spezielle Wünsche: Layer, Mask, ColorKeyMask, GeneralConvolution und Animate sind manchmal so gut wie Profi-Videoprogramme für Video Gurus, während Anfängern geraten wird, sich vorher erstmal ein paar Beispiel-Skripte anzusehen, wie man Übergangseffekte erzeugt, Rauschen entfernt usw. .

SourceForge Logo

 


Edit this document | View document history
Document last modified Thu, 14 Aug 2003 07:34:45