Home
RecentChanges

Search:

» AviSynth is a powerful video FrameServer for Win32.

AviSynth Links:
»Download
»Learn to script
»FAQ
»Manual
»Discussion fora
»Project page
»External filters
»FeedBack

» You can add pages to this website immediately. No login required.
Edit this document

» AboutAviSynth

 

Avisynth 
Logo

FilterNachKategorie

( This site in flag-uk.gif english )

Seit AviSynth v2.5a kann man ein viertes Farbformat nutzen neben RGB24, RGB32 und YUY2: YV12. Seit dieser Version arbeiten viele Filter auch in YV12. Die verfügbaren internen Filter sind hier aufgelistet, aufgeteilt in Gruppen und mit einer Kurzbeschreibung und welches Farbformat unterstützt wird.

Im AviSynthHandbuch findest du auch eine alphabetische Auflistung der Funktionen.

Quellfilter, die ein Clip erzeugen

AviSource Öffnet eine AVI Datei. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
OpenDMLSource Öffnet eine AVI Datei. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
AviFileSource Öffnet eine AVI Datei. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
WavSource Öffnet eine WAV Datei oder den Ton einer AVI Datei. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
DirectShowSource Es wird eine Videodatei mittels DirectShow geöffnet. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
SegmentedAviSource / SegmentedDirectShowSource Es werden automatisch bis zu 100 AVI-Segmente übers Argument geladen. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
BlankClip / Blackness Es wird ein einfarbiger Clip ohne Audio mit der angegebenen Länge (in Frames) erzeugt. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
IPCSource Öffnet einen Kommunikationskanal mit einem AviSynth kompatiblen Frameserver. YUY2, RGB24, RGB32
ImageReader Es wird aus Standbildern ein Videoclip erzeugt. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Import Importiert ein anderes AviSynth Skript. YV12, YUY2, RGB24, RGB32

Filter zur Bildbearbeitung

AddBorders Es wird einen schwarzen Rand um das Bild dazu hinzugefügt. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Blur / Sharpen Dies sind einfache 3x3-Kern Schärfe- und Unschärfe-Filter. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
ColorYUV Man kann die Farben und die Helligkeit unabhängig voneinander justieren. YV12, YUY2
ConvertToYV12 / ConvertToYUY2 / ConvertBackToYUY2 / ConvertToRGB) / ConvertToRGB24 / ConvertToRGB32 AviSynth kann intern mit vier Farbräumen umgehen: RGB24, RGB32, YUY2 und YV12. Mit diesen Filtern kann man zwischen in die einzelnen Farbräume wechseln. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Crop Man kann hiermit überflüssige Pixel vom Rand eines Bildes wegschneiden. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
CropBottom Man kann hiermit überflüssige Pixel vom unteren Rand eines Bildes wegschneiden. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
GeneralConvolution Allgemeine Konvolution. RGB32
GreyScale Umwandlung in ein Graustufen-Video. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
HSIAdjust Enfernt seit AviSynth v2.53. Verändern von Farbton, Sättigung, Helligkeit und Alpha-Level. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Invert Invertiert die Farbkanäle. RGB32
Layer Überlagerung zweier Videos. YUY2, RGB32
Mask Wendet eine Alpha-Maske auf einen Clip an. RGB32
ResetMask Wendet eine "alles-sichtbar" Alpha-Maske auf einen Clip an. RGB32
ColorKeyMask Setzt den Alpha-Kanal durch Vergleichen der Farben. RGB32
Letterbox Es wird der obere und untere Rand Schwarz eingefärbt und optinal auch die linke und rechte Seite eines Bildes. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Levels Man kann die Helligkeitsverteilung, den Kontrast und den Gammawert ändern. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Limiter Es wird die Farbpalette auf den CCIR-601 Bereich eingeschränkt. YV12, YUY2
MergeChroma / MergeLuma Mischen der Farb- oder Helligkeitswerte eines Videoclips in einen anderen. Es gibt eine optionale Gewichtung, so dass ein Verhältnis zwischen den zwei Clips angegeben werden kann. YV12, YUY2
Overlay Legt zwei Clips übereinander, wobei man das überlagernde Bild positionieren kann und zwischen verschiedenen Methoden, wie überlagert werden soll, wählen kann. Weiterhin kann man die Transparenz des überlagernden Clips einstellen. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
ReduceBy2 Verkleinerung der entsprechenden Auflösung auf die Hälfte. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
HorizontalReduceBy2 / VerticalReduceBy2 Verkleinerung der entsprechenden horizontalen / vertikalen Auflösung auf die Hälfte. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
RGBAdjust Passt jeden Farbkanal einzeln an. YUY2, RGB24, RGB32
BicubicResize / BilinearResize / LanczosResize / PointResize Die Resize Filter skalieren die Quelle in eine beliebige neue Auflösung mittels verschiedener Algorithmen. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
SpatialSoften / TemporalSoften Es wird Rauschen entfernt durch adaptives Mischen von Pixeln. YV12 (nur TemporalSoften), YUY2
ShowAlpha Zeigt den Alpha-Kanal eines Clips an. RGB32
SwapUV / UToY / VToY / YToUV Tauscht / kopiert die Farbkanäle eines Videoclips. YV12, YUY2
Tweak Verändern von Farbton, Sättigung, Helligkeit und Kontrast. YV12, YUY2, RGB24, RGB32

Filters zum Schneiden

AlignedSplice / UnalignedSplice Zusammenfügen von zwei oder mehr Videoclips. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
AssumeFPS / ChangeFPS / ConvertFPS Ändern der Bildwiederholrate in unterschiedlicher Art und Weise. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
DeleteFrame Löscht einen einzelnen Frame, den man per Argument angibt. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Dissolve Ist ähnlich AlignedSplice, allerdings mit einem Bereich, in dem die Videos gemischt werden. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
DuplicateFrame Verdoppelt einen Frame, den man per Argument angibt. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
FadeIn / FadeIn2 / FadeOut / FadeOut2 / FadeIO / FadeIO2 Ein- und Ausblenden des Videos gleichmäßig aus oder in Schwarz am Anfang oder am Ende. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
FreezeFrame Ersetzt alle Frames zwischen dem ersten und letzten Frame YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Loop Wiederholt den Bereich zwischen dem ersten und letzten Frame eine bestimmte Anzahl mal. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
SelectEven / SelectOdd SelectEven erzeugt ein Video, bei dem nur die geraden Frames genommen wurden. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
SelectEvery Ist die allgemeine Form von SelectEven und PullDown. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
SelectRangeEvery Es werden nur Frames aus einem Bereich ausgewählt, welches sich immer wiederholt. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Trim Schneidet einen Videoclip, so dass das erzeugte Video nur die Frames zwischen erstem und letztem Frame enthält. YV12, YUY2, RGB24, RGB32

Filter zum Bearbeiten von Interlaced Video

AssumeFrameBased / AssumeFieldBased AviSynth nimmt dann an, dass der Videoclip auf Feldern oder auf Frames basiert. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
AssumeBFF / AssumeTFF Bestimmt die Reihenfolge der Halbbilder. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Bob Deinterlacen mittels der Bob-Methode. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
ComplementParity Ändern der Halbbild-Reihenfolge. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
DoubleWeave Wenn die Quelle auf Feldern basiert, dann funktioniert DoubleWeave ähnlich wie Weave, es wird aber die doppelte Frameanzahl erzeugt. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Interleave Es werden einfach zwei von fünf Frames gelöscht. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
PullDown Es werden einfach zwei von fünf Frames gelöscht. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
SeparateFields Splittet ein Interlaced-Frame in Felder auf. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
SwapFields Tauschen der Felder in einem Interlaced-Frame. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Weave Nimmt ein zusammengehöhrendes Paar an Feldern aus dem Videoclip und erstellt daraus einen Interlaced-Frame. YV12, YUY2, RGB24, RGB32

Audio Filter

Vor AviSynth v2.5 wurde die Samplingtiefe auf 16 Bits konvertiert, wenn einer der folgenden Audio Filter verwendet wurde.

Ab der Version 2.5 werden die Samplingtiefe automatisch konvertiert, wenn ein Filter eine bestimmte Samplingtiefe benötigt. Dies bedeutet, dass die meisten Filter die verschiedenen Typen von Quelle akzeptieren, aber wenn ein Filter die Samplingtiefe einer Quelle nicht unterstützt, wird die Samplingtiefe automatisch konvertiert in etwas, was unterstützt wird von dem Filter.

Im Allgemeinen braucht sich der durchschnittlichen Nutzer darum nicht zu kümmern. Eine bestimmte Samplingtiefe kann festgestetzt werden durch die ConvertAudio Funktionen.

Wenn die Samplingtiefe ist vom Typ Fließkommazahl und AviSynth die Daten auch ausgeben soll, wird sie automatisch nach 16 Bit konvertiert, da Fließkommazahl-Samplingtiefen nicht als gültige AVI Daten ausgeben werden können.

Amplify / AmplifydB Ändern der Lautstärke von mehreren Tonspuren. 16bit, Float
AssumeSampleRate Anpassen der Sampling-Frequenz und damit Ändern der Abspielgeschwindigkeit. Alle
AudioDub Es wird der Videostream vom ersten Argument und der Audiostream vom zweitem Argument genommen und dann kombiniert. Alle
ConvertAudioTo8bit / ConvertAudioTo16bit / ConvertAudioTo24bit / ConvertAudioTo32bit / ConvertAudioToFloat Konvertiert die Samplingtiefe 8/16/24/32/Dezimalzahl Bits. Alle
ConvertToMono Vereinigt alle Tonkanäle in einen Mono Kanal. 16bit, Float
DelayAudio Es wird die Tonspur um eine bestimmte Anzahl an Sekunden verzögert. Alle
EnsureVBRMP3Sync Korregiert asynchrone MP3-AVI`s beim Spulen oder Schneiden. Alle
GetChannel Gibt nur einen bestimmten Kanal der Tonspur wieder. Alle
GetLeftChannel / GetRightChannel Gibt den linken / rechten Kanal der Tonspur wieder. Alle
KillAudio Entfernt den Ton komplett aus einem Clip. Alle
LowPassAudio / HighPassAudio (Entfernt seit AviSynth v2.52. Filtert Frequenzen über / unter der angebenen Frequenz weg. N/A
MergeChannels Verbindet die Kanäle von zwei oder mehr Audioclips. Alle
MixAudio Mischen vom Audio aus zwei Clips. 16bit, Float
MonoToStereo Verbindet zwei Mono Signale in ein Stereo Signal. 16bit, Float
Normalize Auf maximale Lautstärke erhöhen. 16bit, Float
ResampleAudio Konvertiert in hoher Qualität die Abtastrate. 16bit
SSRC Konvertiert die Samplingrate. Float
SuperEQ 16 Band Ton-Equalizer von hervorragender Qualität. Float
Tone Erzeugt eine Tonspur mit bestimmten Eigenschaften. Float

Spezielle und exotische Filter

Animate / ApplyRange Dies ist ein Meta-Filter, welcher andere Filter mit kontinuierlich veränderten Werten aufruft. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
ConditionalFilter / FrameEvaluate / ScriptClip / ConditionalReader ConditionalFilter gibt source1 wieder zurück, wenn eine Bedingung passt, ansonsten source2. ScriptClip gibt den Clip zurück, welcher von einer Funktion, die auf jeden Frame angewandt wurde, ausgewählt wurde. YV12
FixBrokenChromaUpsampling Es ist mir aufgefallen, dass der MS DV Codec die Farbkanäle falsch hochrechnet, so habe ich diesen Filter erstellt, der das Problem kompensiert. YUY2
FixLuminance Korregiert einen versetzten vertikalen Helligkeits-Versatz YUY2
FlipHorizontal / FlipVertical Stellt das Video auf den Kopf oder tauscht die Seiten YV12, YUY2, RGB24, RGB32
ImageWriter Schreibt die Frames als Bilder auf die Festplatte. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
PeculiarBlend Blendet jeden Frame in den darauffolgenden Frame in einer bestimmten Art ein. YUY2
Reverse Spielt den Clip rückwärts ab. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Subtitle Fügt eine einzelne Textzeile (anti-aliased) in einen bestimmten Bereich ein. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
TurnLeft / TurnRight Dreht das Video um 90 Grad gegen/im Uhrzeigersinn. YV12, YUY2, RGB24, RGB32

Debug Filter

ColorBars Vergleicht zwei Videoclips und gibt die Informationen über die Unterschiede aus. RGB32
Compare Vergleicht zwei Videoclips und gibt die Informationen über die Unterschiede aus. YUY2, RGB24, RGB32
Histogram Fügt ein Helligkeits-Histogram hinzu. YV12, YUY2
Info Gibt Informationen über das Video und Audio aus. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
MessageClip Erzeugt einen Videoclip mit einer Textnachricht. RGB32
ShowFiveVersions Nimmt fünf Videoclips und kombiniert sie nebeneinander von links nach rechts zu einem Bild. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
ShowFrameNumber / ShowSMPTE Blendet die Frame-Nummer ein. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
StackHorizontal / StackVertical Reiht zwei oder mehr Videoclips nebeneinander oder untereinander. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Subtract Gibt eine Videoclip aus, wobei jeder Pixel die Differenz aus zwei verglichenen Pixeln ist. YV12, YUY2, RGB24, RGB32
Version Erzeugt ein Video mit der Versionsnummer und der Copyright-Information. RGB24

SourceForge Logo

 


Edit this document | View document history
Document last modified Fri, 16 Jan 2004 02:59:33